Jugendhilfe in der Freiligrathschule

Der Mensch steht im Mittelpunkt.

Das präventiv und intervenierend ausgerichtete Projekt „ Jugendhilfe an der Schule“, gibt es seit August 2010 in der Freiligrathschule

Das Projekt ist eine Kooperation zwischen dem Stadtschulamt Frankfurt am Main, der Freiligrathschule und dem Verein für Kultur und Bildung, KUBI e.V. und wird durch Mittel des „Bildungs- und Teilhabepakets“ finanziert.

Die Jugendhilfe an der Freiligrathschule wird von einer Sozialpädagogin umgesetzt.

 

Zielgruppe

Die Mitarbeiterin des KUBI-Teams unterstützt, begleitet und fördert die Schülerinnen und Schüler in ihrer persönlichen Entwicklung und Integration in die Gesellschaft. Sie vermitteln Kompetenzen, die geeignet sind, schwierige und konfliktreiche Lebenssituationen zu meistern, und befähigen zu einem wertschätzenden und solidarischen Miteinander.

 

Zu den Arbeitsprinzipien der Jugendhilfe gehören

  • Prävention
  • Sozialraumorientierung
  • Ressourcenorientierung
  • Bedarfsorientierung
  • Geschlechtsspezifischer Ansatz
  • Kooperation / Netzwerkarbeit
  • Partizipation
  • Inklusion
  • Interkulturalität

Um dieses Ziel zu erreichen, führt die Mitarbeiterin des KUBI-Teams folgende Gruppenangebote und Arbeitsgemeinschaften (z.T. in Kooperation mit der Schule und anderen sozialen Einrichtungen im Stadtteil) durch:

  • Individuelle Beratung
  • Soziales Lernen
  • Einführung und Begleitung des Klassenrats
  • Jungen- und Mädchengruppe
  • Workshops in den Ferien
  • Unterschiedliche Freizeitaktivitäten
  • Mitwirkung in schulischen Gremien
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Übergangsbegleitung in die 5. Klassen
  • Einzelfallhilfe
  • Kinderschutz (-tridem)
  • Krisenintervention und Konfliktberatung
  • Beratungsangebote für Schüler*innen, Eltern und Lehrkräfte
  • Vermittlung von weiteren Beratungs- und Unterstützungsangeboten

 

Selbstverständlich werden alle Gespräche vertraulich behandelt!

 

Projektstandort

Freiligrathschule

Ort:
Fachfeldstraße 32
60386
Frankfurt am Main
Opening Hours
Mo. - Fr. 9:00 bis 13:00 Uhr, sowie nach Vereinbarung.
Ansprechpartner/-in

Azize Yilmaz

Sozialpädagogin / Sozialarbeiterin B.A.
Telephone
0159 05 41 94 99
Email
yilmaz@kubi.info