Fachabend Krise bewältigen - Zukunft gestalten

Event date
Di, 08.06.2021 18:00

Krise bewältigen – Zukunft gestalten

Fachabend beleuchtet Folgen der Corona-Krise für die Wirtschaft und bietet Impulse für (migrantische) Unternehmer*innen

Wie wirkt sich die Corona-Pandemie auf die Wirtschaft aus, was können Unternehmer*innen, lernen und welche Unterstützungen können sie erwarten?

Mit diesen Fragen befassen sich Expert*innen aus Wissenschaft und Politik beim Fachabend des IQ Projekts MigrantenUnternehmen und Vielfalt (MUV)
am Dienstag, den 8. Juni 2021, 18 Uhr. Mit dabei ist unter anderem Dr. Philipp Nimmermann, Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen), und Dr. Christa Larsen, Geschäftsführerin des Instituts für Wirtschaft, Arbeit und Kultur (IWAK), Zentrum der Goethe-Universität, Frankfurt.

Die Krise trifft die hessische Wirtschaft unterschiedlich stark. Einige Branchen stehen besonders unter Druck, andere weniger. Auch werden bestimmte Trends beschleunigt und strukturelle Veränderungen befördert. Die Veranstaltung liefert hierzu fundierte Erkenntnisse und geht auf Unterstützungsprogramme des Landes Hessen für Unternehmer*innen sowie auf lokale Angebote ein. Teilnehmer*innen erhalten ein kompaktes Programm aus Analyse, nützliche Informationen und Gelegenheit zum Austausch.

Die Veranstaltung findet online statt und richtet sich an migrantische Unternehmer*innen, (Solo-) Selbstständige und Freiberufler*innen.

KUBI Gesellschaft für Kultur und Bildung lädt zu der Veranstaltung im Rahmen von „MigrantenUnternehmen und Vielfalt (MUV)“ ein, einem Projekt im Hessischen Landesnetzwerk „Integration durch Qualifizierung (IQ)“.

Mehr zum Programm: Veranstaltungshinweis

Online via Zoom, Zugangsdaten: https://zoom.us/j/92530188254?pwd=M0I3TUZGZUpKdkdtTXowdERGVzRGUT09
Meeting-ID: 925 3018 8254 / Kenncode: 233092

Anmeldung, bitte per Mail bis 2. Juni 2021: iq-hessen@kubi.info

Kontakt: KUBI Gesellschaft für Kultur und Bildung gGmbH

  • Anja Kallabis-von Salzen, 069 87 00 258-31
  • Dr. Ghodsi Hejazi, 069 87 00 258-32
  • Christian Bischoff, 069 87 00 258-37